Mittwoch, 17. Mai 2017
 

Wald-Spiele-Tag bei den Waldfreunden
 

Gruppenfoto  der "Waldspielfreunde"
 
 

  Freitag, 19. Mai 2017
 

 


 
51 Viertklässler der Ludwig-Richter Schule waren dabei

 
     
 
HbB - Zum zweiten Mal in Folge hatte der Verein der Waldfreunde Duisdorf die umliegenden Grundschulen zu den Waldspielen auf dem Grillplatz eingeladen. Anmeldeschluss war der letzte Schultag vor den Osterferien.
 
Nur die Ludwig-Richter-Schule hatte es geschafft, sich rechtzeitig anzumelden.
 

Die verspäteten Schulen werden die Waldfreunde im Herbst bei einem exklusiven Waldtag besuchen und neben dem tollen Unterricht zur Wald- und Umwelt-Themen noch ganz viel Spaß im Wald haben. Die Ludwig-Richter-Schule hatte mit 51 Viertklässler bei dem exklusiven Wald-Spiele-Tag teilgenommen und große Freude dabei gehabt. Schuldirektorin Christa Hahn hatte eine Aufgabenstation der „Walddedektive“ mit Knobelaufgaben und Rätsel betreut und konnte mitten im Geschehen dabei sein. Neben dieser Station gab es noch vier weitere Aufgabenstationen.
 
    
    
Der „Waldparcour“ zur Bewegung und Körperbeherrschung im Wald, betreut von dem Vereinsmitglied Michael Hiltner. Die „Baumstation“ mit Vermittlung der Baumarten und Fragen zu den vielen Jahresbäumen, die die Waldfreunde mit besonderer Ehrung und Förderung der Vielfalt jedes Jahr im Wald einpflanzen, sowie Aufgaben zur Logik und Biologie, betreut vom stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins der Waldfreunde Jürgen Langkau.
 
    
     
Die „Eichhörnchenstation“, mit Aufmerksamkeit- und Mathematikaufgaben betreut von der Lehrerin der Klasse 4b Frau Koch mit einer Geschichte und Fragen zum Leben eines Eichhörnchens und anschließender Suche nach vielen Plastiknüssen im Wald, um die niedrigste Nusszahl von der höchsten Zahl abzuziehen und damit den höchsten Punktestand zu erhalten. Die letzte Station waren die „Waldhüttenbaustationen“, die parallel zu den anderen Aufgabenstationen, die längste und körperlich schwierigste Aufgabe mit dem Bau einer Waldhütte hatte, hier war Teamgeist und Kreativität gefragt.
 
    
    
Beide Gruppen hatten tolle Hütten gebaut und stellten begeistert ihre Bauwerke mit Inneneinrichtung und Außengestaltung vor. Die „Hundertwasser-Hütte“, weil sie viele „Offene Fenster“ hatte und es bei Regen nass wird, die zweite Hütte wurde „Haus der Natur“ genannt. In beiden Hütten war der Innenraum so geräumig, das die jeweilige Baukolonne Unterschlupf finden konnte. Die beiden Stationen wurden von einem Vater der Kinder und dem Vereinsmitglied Norbert Barwik betreut.
 
   
    
Eine unabhängige Jury vergab nach bestimmten Kriterien Punkte. Sie hatten es nicht leicht. Die Summe aller erzielten Punkte aus allen Aufgabenstationen pro Klasse war für den Sieg entscheidend. Nach dem Punktestand hatte die Klasse 4b mit 293 Punkten die Waldspiele gewonnen. Die Klasse 4a mit 288 Punkten, war mit der höchsten Punktzahl bei den Aufgaben der Walddedektive und bekam dafür eine Siegerurkunde. Jeder Teilnehmer hatte eine personalisierte Teilnehmerurkunde erhalten. Die beiden Klassen haben von den Waldfreunden eine Tasche voll mit Proviant und Zubehör für die Abschiedsfeier der Viertklässler und einen Softball geschenkt
bekommen.
 
     
    
Auf dem Fußball werden die Kinder ihren Namen darauf schreiben und den Ball für die kommenden Erstklässler an die Lehrerin überreichen, damit auch wieder die neuen Kinder sich auf tolle Waldspiele erinnern und freuen können. Im nächsten Jahr wollen die Waldfreunde für die Grundschulen wieder die Spiele im Mai anbieten.
 
   
    
Die Anmeldung für die neue Saison beginnt im Februar 2018 und läuft bis dem letzten Schultag vor den Osterferien 23.03.2018. Die Anfragen zu den exklusiven Waldtagen können jederzeit an den Vorstand oder die Schriftführerin Olga Nelles gestellt werden. Olga Nelles war auch in diesem Jahr Organisatorin des Wald-Spiele-Tages. Dafür hat sie sich extra Urlaub genommen. Ein herzliches Dankeschön an Olga Nelles, für ihr großes Engagement.
 
 
 

Impressionen:  Wald-Spiele-Tag bei den Waldfreunden

    
    
mit dem Klick wird die DIA - Show  (erneut) gestartet ! 
* IMPRESSIONEN am laufenden Band *
Anzeige: läuft automatisch mit 23 Foto's  -  Fotos: HbB

 
 
----------
Quelle: Waldfreunde St. Hubertus 1926 Bonn-Duisdorf  -  Vorsitzender Bruno Schmidt
Infos und Anfahrt siehe Homepage des Veranstalters
Webseite: www.waldfreunde-duisdorf.de

 
Wald-Spiele-Tag bei den Waldfreunden

  Service ...
  • 17.05.2017   Wald-Spiele-Tag bei den Waldfreunden
      
    ------------
       
  • 09.05.2016   Hardtberger Jugendwoche bis 15. Mai 2016