Bonner Hardtberg - Bote
 

wurde in 2015 als
junggebliebener Zeitzeuge ...

 
Hardtberger Wappen
Lage im Stadtbezirk   [+++] Hardtberg-Wappen    
Allgemeines
 

Der Bonner Hardtberg-Bote, gegründet im Jahr 1965 feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum - wird 50 Jahre "jung" -  und hat seine Heimat im gleichnamigen Bonner Stadtbezirk Hardtberg.
 
Hardtberg ist der kleinste Stadtbezirk von Bonn. Im Zuge der kommunalen Neugliederung im Jahre 1969 wurde aus den Ortsteilen Duisdorf, Hardthöhe und Lengsdorf, die bis dahin zum Amt Duisdorf gehörten, der Stadtbezirk Hardtberg gebildet. Als vierter Ortsteil kam 1974 die Neubausiedlung Brüser Berg  hinzu. Medinghoven liegt als nichtoffizieller und zu Duisdorf gehörender Ortsteil im Westen des Stadtbezirks. Im Ortsteil Hardthöhe nimmt das Bundesverteidungsministerium mit seinem 1. Dienstsitz fast das gesamte Gelände  ein. Der  Hardtberg hat seinen Namen nach dem im Westen des Stadtbezirks liegenden gleichnamigen 155,7 m ü. NN liegenden Berg. 

 
Foto: K.D.  ---  Rathaus [+]
 
Erbaut im Jahr 1905 wurde das heutige Rathaus im Ortskern Duisdorf des Stadtbezirks Hardtberg als Verwaltungssitz für die ein Jahr zuvor gegründete "Bürgermeisterei Duisdorf" und wurde dann auch bereits im Jahr 1982 unter Denkmalschutz gestellt.
 
Foto: K.D.  ---   Rochus - Kirche [+]
 
Die katholische Pfarrkirche "St. Rochus" - ein weiteres unter Denkmalschutz stehendes Bauwerk - befindet sich an zentraler Stelle im Herzen des Ortsteil Duisdorf, in der fussgängerberuhigten Zone, idyllisch gelegen neben altem Baumbestand an der gleichnamigen Haupteinkaufsstraße - Rochusstraße Duisdorf's ist.
 
   
Foto: K.D.  ---   Rochusstraße - die Einkaufsstraße in Duisdorf
 
 
Ortsteil Duisdorf
 
Der kleinste Stadtteil von Bonn (Hardtberg), mit seinem Kernpunkt Duisdorf, zählt heute mehr als 30.000 Einwohner. Duisdorf hat sich in den letzten Jahren zu einem ansehnlichen  Stadtteil gemausert, der von immer mehr Menschen als Wohnort bevorzugt wird. In diesem Stadtteil läßt es sich sehr gut leben, nicht nur weil er als kleinster Teil der Stadt Bonn die meisten Unterhaltungsaktivitäten bietet.
 
Duisdorf hat mehr als 30 Vereine, dazu kommen noch andere Institutionen, die dem Duisdorfer Ortsfestausschuss nicht angeschlossen sind, aber dennoch für reichlich  Unterhaltung sorgen. Hier ist also was los, im idyllischen Hardtbergbereich!
 
Und was ganz wichtig ist: Der kleinste Stadtteil Bonns hat den Hardtberg-Boten, eine Monatszeitung, die seit 1965 die Menschen hier im Ort und über die Grenzen Bonns hinaus mit reichlich Informationen versorgt. Das geschieht freilich auch über unsere HBB-Online-Zeitung, die täglich mit neuen Informationen und Bildern gefüttert wird.
 
In einer kleinen Dia-Show zeigen wir Ihnen einige Sehenswürdigkeiten aus dem Hardtberereich, wo die Rochusstraße zum Einkauf und Bummeln einlädt. Wo sich das Derletal mit Natur pur zum Spazierengehen und zum Relaxen allen Bürgerinnen und Bürgern öffnet, auch im Winter freilich. Herrliche Fachwerkhäuser geben neben neuen Häusern ein gutes Gemisch von damals und heute. Parkbänke laden zum Verweilen ein, kurzum hier ist die Welt noch in Ordnung!
Das Duisdorfer Rathaus mit seinem Springbrunnen im Vordergrund prangt in der Sonne und ist ein gefragtes Motiv für viele Künstler. So auch die Burg Medinghoven. Viele ausländische Besucher haben das Rathaus und die Burg Medinghoven tausendfach schon auf Film gebannt. Selbst die Strom-Schaltkästen sind interessant anzuschauen, denn sie haben in Duisdorf Motive aus europäischen Großstädten, die in einer Kunst-Aktion des Helmholtz-Gymnasiums geschaffen wurden.
 
Spärlich fließt das Wasser des Springbrunnens auf dem Schickshof, wo sich auch der Wochenmarkt ausgeweitet hat. Hier macht so mancher Bürger Rast auf den nebenstehenden Ruhebänken. Im Kulturzentrum ist die Kunst zu Hause, aber auch literarische Abende werden hier zur besten Unterhaltung, als Kontrast liegt direkt an der Rochusstraße vor dem Alten Friedhof das Kriegerdenkmal.
 
::: Duisdorfer Impressionen
 
mit dem Klick wird die DIA - Show  (erneut) gestartet!
( Anzeige: läuft automatisch mit 17 Foto's )
Fotos: K.D.
 
 
 
 
 
 
 

    Service - weitere interessante Links ...