Mittwoch, 7. März 2018
 
Die Pflege hirnverletzter Unfallopfer wird größtenteils von Frauen geleistet
     

 
    
Webseite: www.hannelore-kohl-stiftung.de - Bildmaterial: ZNS Stiftung
 
 

Montag, 12. März 2018
 

 
 
 
HbB - 70 Prozent der pflegebedürftigen Menschen werden zu Hause versorgt. Zum größten Teil sind es Frauen, die dafür die Verantwortung übernehmen, im Beruf kürzertreten oder sogar zum Wohl ihrer Angehörigen ihre Erwerbstätigkeit aufgeben. Die Folgen für ihre eigene spätere Versorgung – Stichwort Rente und Altersarmut – lassen sich nur erahnen. Die täglichen Belastungen sind hoch, denn oft muss die Pflege rund um die Uhr, an sieben Tagen die Woche, an 365 Tagen im Jahr geleistet werden.
 
Mit den „Seminaren für pflegende Angehörige“ bietet die ZNS – Hannelore Kohl Stiftung Betroffenen Entlastung, Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung des herausfordernden Alltags. „Für Pflegende ist die Situation eine physische und psychische Dauerbelastung, die oft von sozialer Vereinsamung begleitet wird“, erläutert ZNS-Geschäftsführerin Helga Lüngen die besondere Situation von Angehörigen: „Um diese Belastung zu meistern, benötigen Angehörige Hilfe. Deshalb beinhalten die Seminare neben Schulungen zur Versorgung des verletzten Angehörigen auch Tipps und Übungen zur eigenen körperlichen und psychischen Entlastung.“
 
 
Bildmaterial: ZNS Stiftung
 

Mit dem „ZNS-Preis für eine besondere Frau“ werden Frauen ausgezeichnet und geehrt, die nicht im Rampenlicht stehen. Weil Frauen überwiegend die Pflegeleistung erbringen, hat die Stiftung stellvertretend für alle pflegenden Frauen 2013 den ersten ZNS-Preis an Marita Kulla verliehen, die elf Jahre ihren schwerverletzten Sohn pflegte.
 

Der Preis wurde anlässlich des 80. Geburtstages der Stiftungsgründerin Hannelore Kohl ins Leben gerufen  und wird seitdem alle zwei Jahre zum Weltfrauentag vergeben. Der nächste „ZNS-Preis für eine besondere Frau“ wird 2019 verliehen.
 
 
Seminartermine für Angehörige 2018
 
  • 23. bis 25. März 2018
    Anleitung und Unterstützung pflegender Angehöriger Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
    Seminarort: 53773 Hennef

     
  • 26. bis 28. Oktober 2018
    Gesundheitstage für pflegende Angehörige TRYP by Wyndham
    Seminarort: 24576 Bad Bramstedt
     
  • 30. November bis 2. Dezember 2018
    Anleitung und Unterstützung pflegender Angehöriger Akademie der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung
    Seminarort: 01109 Dresden
     
     
    HINWEIS:
     
    Dank der Förderung der Mitglieder des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) ist die
    Teilnahme für pflegende Angehörige kostenlos
     
 
 
Ihre Spende hilft!
 
Spenden an die ZNS Stiftung sind sehr willkommen und man kann Kontakt aufnehmen mit Telefon 0228 – 97845-33 oder per e-mail presse@hannelore-kohl-stiftung.de und im Internet unter: www.hannelore-kohl-stiftung.de 
 
 
 
 
----------
Quelle: ZNS - Hannelore Kohl Stiftung
Webseite: www.hannelore-kohl-stiftung.de
Text: HbB
   
Seminar für pflegende Angehörige biete die ZNS

  Service ...