Sonntag, 27. Januar 2019
 
„Janz Dronsdorf fiert op jeden Fall, de ächte Bönnsche Karneval“
     

 
    
Begrüßung von Prinz Thomas I. und Bonna Anne-Christin I.
   
 

Mittwoch, 30. Januar 2019
 

 
 
GDKG
Große Dransdorfer Karnevals-Gesellschaft e. V.
------------------------------------------------------------------
Empfang der GDKG mit Verleihung des Anerkennungsorden   
 
 
   
HBB - Der Präsident der Großen Dransdorfer Karnevals-Gesellschaft e.V. (GDKG), Willi Baukhage, begrüßte, in einer fast familiären Atmosphäre, Vereinsmitglieder und viel Prominenz aus dem Bonner Karnevalsgeschehen. Er bedankte sich bei den vielen Helferinnen/Helfern und Sponsoren für ihr Engagement, ob finanziell oder Tatkraft, ohne diese Unterstützung wären die vielseitigen Aktivitäten der GDKG nicht durchführbar.
 
 
Antonius Christian Borger
 
  
Schwungvoll marschierte das Bonner Prinzenpaar mit Equipe ein. Prinz Thomas I. und Bonna Anne-Christin I. ehrten zwei verdiente Vereinsmitglieder, Schatzmeister Jörn und den ständigen Begleiter, Michael, des Prinzenpaares. Die Darbietungen der Tanzgarde wurden mit viel Applaus belohnt. Mit großer Aufmerksamkeit und Spannung wurde die Laudatio verfolgt, die vom GDKG Präsidenten persönlich vorgetragen wurde, um einer Persönlichkeit aus dem Bonner Karneval den Anerkennungsorden zu überreichen.
 
 
v.l. Peter Kühlwetter, Willi Bauckhage, Christian Borger   
 
 
Seit 1983 verleiht die GDKG an verdiente Bonnerinnen und Bonner den Anerkennungsorden. 37 Ordensträger haben diese Auszeichnung bisher erhalten. Spannend fuhr Bauckhage in seiner Laudatio fort:„Geboren in Bonn, ist verheiratet und hat Kinder, Karneval bedeutet dieser Person sehr viel und ist ein Bestandteil ihres Lebensinhalts. Sie ist weiblich.“ Dann rückte er auch mit dem Namen raus, den Anerkennungsorden der GDKG erhält: Marlies Stockhorst, Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval.
 
 
Tanzgarde der GDKG 
 
Als Willi Bauckhage seine Laudatio fortsetzte, stellte er fest: Marlies Stockhorst vertritt ihre Meinung offen, bleibt immer sachlich, scheut keine Diskussion, respektiert aber immer die Meinung anderer. Ob auf politischem Parkett, ob Empfang oder Diskussionsrunde, sie macht stets eine gute Figur. Auch als Organisatorin der Show „In d`r Kayjass Nummero Null“ zeigt sie Routine und lässt sich immer etwas Neues einfallen.
 
 
Überreichung des Ordens ...
 
1991 wurde sie Präsidentin des Damenkomitees „Lustige Bucheckern“. Seit 25 Jahren Mitglied im Festausschuss Bonner Karneval, zunächst führte sie die Gewandmeisterei, wurde dann Vizepräsidentin und schließloch seit 2010 Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval. In ihrem Damenkomitee ist sie sehr beliebt und geschätzt, das sah man auch daran, dass viele Damen der Einladung gefolgt waren und heftig Applaus spendeten.
 
  

Marlies Stockhorst inmitten der lustigen Bucheckern
 
 
Als ihr der Orden umgehängt wurde, konnte sie einige Tränchen nicht verbergen. Der Namenspatron der Dransdorfer Kirchengemeinde ist der heilige Antonius, ein Eremit und Einsiedler. Der Antonius, der lange in Vergessenheit geraten war, ist wieder auferstanden. Weil in Dransdorf kein aktuelles Prinzenpaar zur Verfügung stand, feierte man die Auferstehung des Heiligen Antonius.
 
 
v.l. Willi Bauckhage, Marlies Stockhorst und Christian Borger
 
Christian Borger hat diese Position übernommen und wird als Antonius die Dransdorfer GDKG die ganze Karnevalssession über begleiten.  Schon Goethe hat herausgefunden: „Der Karneval ist ein Fest, das dem Volk nicht gegeben wird, sondern dass sich das Volk selbst gibt.“
 
 
Urkunde für Marlies Stockhorst
 
 
 
----------
Quelle: Große Dransdorfer Karnevals-Gesellschaft e. V. - (GDKG e. V.)
Webseite: www.gdkg.de
E-Mail: info@gdkg.de
Text / Fotos: HBB
  
Empfang der GDKG mit Verleihung des Anerkennungsorden 

  Service ...
  • 27.01.2019   Empfang der GDKG mit Verleihung des Anerkennungsorden
     

      
       
     
    Archiv______
     
     
  • 04.02.2018   Karnevalistischer Frühschoppen in Dransdorf
     
  • 10.02.2017   "Schlager meets Karneval"