Sonntag, 7. April 2019
 
Königinnenfrühstück mit Kaffee und Kuchen
   

  
Königin Marie "rief" und die Gästeschar kam zahlreich
 
 
 

Freitag, 18. April 2019
 

 
 
 
 
 
Marie Rödelsperger lädt
die Damen zum Schlemmen ein  
....................................................................................
 im Schützenhaus in der Dehlen in Duisdorf
 
 
 
 
Was dem Schützenkönig recht ist, das ist der Königin nur billig. Die derzeitige Königin, Marie Rödelsperger und die St. Hubertus Schützenbruderschaft Duisdorf 1911 e.V., luden die Damen der großen Duisdorfer Vereinsfamilie zum einem opulenten Kaffee- und Kuchenbuffet in das Schützenhaus im Derletal ein.
 
 
Jürgen Rödelsperger und "seine" Königin Marie
 
 
Viele der Duisdorfer und Lengsdorfer Damen waren der Einladung gefolgt, darunter auch die Lengsdorfer Maikönigin, Christina I. Die Duisdorfer Weinkönigin, Christina I., ließ sich wegen einer sportlichen Veranstaltung entschuldigen. Das Duisdorfer Schützenkönigspaar, Marie und Jürgen Rödelsperger, haben diese Würde bereits zum zweiten Mal inne, 2015 und 2018 hatten sie erfolgreich am Schießwettbewerb teilgenommen. (Bericht im HBB Service: siehe unten!)
 
  
Es hat allen geschmeckt!
 
Marie Rödelsperger, deren Wurzeln in der Republik Kamerun in Zentralafrika liegen, fühlt sich sehr wohl in Duisdorf und ist voll integriert und deutsche Staatsbürgerin. Ihre Tochter, Emmanuelle, bereitet sich zurzeit auf das Abitur am Helmholtz-Gymnasium vor. Ihre Gäste lobten sehr das umfangreiche Kuchen- und Tortenbüfett und ließen es sich gut schmecken. In zwangslosen Gesprächen kam eine rege Unterhaltung in Gange, man genoss diesen sonnigen Nachmittag sehr und dankte der Gastgeberin für diesen schönen Tag.