Dienstag, 13. Januar 2020
   
       
     
  Gründung „Verein zur Förderung von Hardtberg Kultur e.V.“
  
 
     
   
  v.L.: * Stephan Rothkegel  * Dieter Pinsdorf * Enno Schaumburg *
* Regina Marczinkowski * Horst Hieronymi *
 
 
     
     
  Weitere Unterstützung für Hardtberg Kultur
1. Mitgliederversammlung
 
  ...........................................................................................................................................  
  Mittwoch, 20. November 2019  
  
      
  HBB - Um die Arbeit im Kulturzentrum Hardtberg noch besser zu unterstützen, hat sich in diesem Jahr der gemeinnützige Verein zur Förderung von Hardtberg Kultur e.V. gegründet, dessen erste Mitgliederversammlung am Mittwoch, 20. November 2019 erfolgte.
 
 
  Der Vorsitzende Stephan Rothkegel bedankte sich bei allen Beteiligten für die bereits im Vorfeld geleitstete Arbeit und gab einen Überblick über die Aktivitäten. Der Förderverein hat sich zur Aufgabe gemacht, den Verein Hardtberg Kultur im Bereich des Fundraising zu unterstützen, Spenden zu sammeln sowie für Projekte im kulturellen und künstlerischen Bereich finanzielle Rücklagen und Rückstellungen zu bilden.
 
 
      
  Dies ist ein guter und wichtiger Schritt, um den Verein Hardtberg Kultur eine weitere solide Finanzbasis zu verschaffen, freute sich Enno Schaumburg, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins, denn für ein anspruchsvolles, vielfältiges Programm, wie es im Kulturzentrum Hardtberg mit über 500 Veranstaltungen im Jahr ehrenamtlich angeboten wird, bedarf auch eines entsprechenden Finanzierungskonzeptes für mittel- und langfristige Planungen.
 
 
       
  Der Förderverein verfolgt daher den Zweck, die erfolgreiche Arbeit von Hardtberg Kultur fortzusetzen, nachhaltig zu fördern und an seinem weiteren Auf- und Ausbau mitzuwirken. Anliegen bleibt der Austausch und die Vermittlung zwischen Kunst und Kultur und Öffentlichkeit. Komplettiert wird der Vorstand des Fördervereins durch die Schatzmeisterin Banafsheh Buß.
 
 
       
  Gründungsmitglieder sind u.a. ...
 
 
 
  • Dieter Pinsdorf,
  • Regina Marczinkowski
  • Horst Hieronymi
  • Horst Bachmann
  • Hans Berg
  • Dr. Carl Körner und
  • Waltraud Zimmer.
     
 
     
     
  Weitere Informationen:
 
 
 
  • Vereinsname: Verein zur Förderung von Hardtberg Kultur e.V.,
    mit Sitz in Bonn
     
  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 Euro im Jahr.
     
  • Der Verein ist eingetragen beim Vereinsregister am Amtsgericht Bonn und steuerbegünstigt durch das Finanzamt Bonn-Außenstadt.
     
  • Der Verein zur Förderung von Hardtberg Kultur e.V. darf Spendenbescheinigungen ausstellen.
 
     
     
     
----------
Quelle: Hardtberg Kultur e.V. -  Pressestelle
Webseite: www.hardtbergkultur.de
Text / Bild: Enno Schaumburg
 
     
     
 
VORBERICHT
 
 
     
  Hardtberg Kultur startet in den HARDTBERGER FRÜHLING 2020
 
 
   
     
     
     
  "Von der fünften Jahreszeit in den Frühling"
 
 
     
  Nach dem Neujahrskonzert am 1. Januar 2020 beginnt Hardtberg Kultur wie in den Vorjahren auch 2020 seine Veranstaltungsprogramme wieder mit der Konzertreihe 
  
 
     
   
   
       
  Diese Reihe besteht auch 2020 wieder aus einer bunten Mischung kultureller Angebote.  Auch die Rock-Konzerte und die Gitarrenkonzerte werden fortgesetzt.
 
 
      
 


 
Der Eintritt für diese Veranstaltungen ist frei !
 
     
  HARDTBERGER FRÜHLING 2020
wird unterstützt durch die ...
  
 
     
     
     
  Einen Flyer zu diesen Veranstaltungen liegt in zahlreichen Duisdorfer Geschäften und Restaurants, in der Sparkasse KölnBonn sowie in der Bezirksverwaltungsstelle und im Kulturzentrum Hardtberg aus oder ...
 
gleich unten im Bereich: HBB-Service zum Download oder auch nur zum direkten Ansehen.
 
 
     
 
 
  ::::: Erreichbarkeit  
 
Das Kulturzentrum Hardtberg ist erreichbar mit ÖPNV: RB 23, Buslinie 800 und 845 bis Duisdorf Bahnhof; Buslinien 605 und 606 bis Haltestelle Schickshof. Parkplätze befinden sich am Kulturzentrum und an der Derlestrasse / Auf der Urdel.