Montag,29. Juni 2020
   
Oberbürgermeisterin Katja Dörner
 

  
 
Bild: Schafgans / Bundesstadt Bonn
 
 

Mittwoch, 4. November 2020
  

 
 
Liebe Bonnerinnen
und Bonner,
liebe Gäste unserer Stadt
 
 

als Oberbürgermeisterin von Bonn lautet mein Motto: Global denken und lokal handeln. Als Bundesstadt und als deutscher Sitz der Vereinten Nationen kommt Bonn eine besondere Bedeutung für die großen Herausforderungen unserer Zeit zu.
 
   
  Ich bin davon überzeugt, dass wir die Klimakrise nur vor Ort erfolgreich bekämpfen können. Ob wir die Verkehrswende schaffen, ob wir die Stadt noch lebenswerter und attraktiver machen und ob Bonn eine mutige und solidarische Stadt bleibt? Diese Zukunft entscheidet sich hier vor Ort.
 
   
  Gemeinsam mit den Bonnerinnen und Bonnern möchte ich die richtigen Entscheidungen für die Entwicklung unserer Stadt treffen. Dabei kommt es auf jede Einzelne und jeden Einzelnen an. Bonn ist bunt und vielfältig. Daher rufe ich Sie dazu auf: Bringen Sie sich ein und beteiligen sich an der Gestaltung der Zukunft!
 
   
  Und ich freue mich über die Gäste, die Bonn besuchen. Seien Sie herzlich willkommen! Ich wünsche Ihnen einen schönen Aufenthalt in der Heimat Ludwig van Beethovens, in der internationalen Stadt am Rhein, in der ebenso geschichtsträchtigen wie zukunftsorientierten, lebens- und liebenswerten Stadt Bonn. Sehen Sie selbst, welche Vielfalt sich Ihnen hier bietet!
 
  Ihre Katja Dörner
   
   
 
   
   
  Porträt der Oberbürgermeisterin
   
 
  • Geboren 1976 in Siegen
  • verheiratet, ein Sohn
     
  • Ausbildung: 
     
  • Mai 1995: Abitur am privaten katholischen Gymnasium Marienstatt 
     
  • Studium der Politikwissenschaft, Linguistik und Neueren Deutschen Literaturwissenschaft und des Öffentlichen Rechts an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn, York und Edinburgh
     
  • Dezember 2000: Studienabschluss als Magistra Artium
     
  • Beruflicher Werdegang:
     
  • 2001 bis 2002: persönliche Referentin der Vorsitzenden der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen Sylvia Löhrmann
     
  • 2003 bis 2009: Wissenschaftliche Referentin bei der Fraktion für die Bereiche Schule und Weiterbildung, Kinder, Jugend und Familie
     
  • 2009 bis 2020: Mitglied des Deutschen Bundestages; ab 2014 stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen sowie Mitglied im Ausschuss für Familien, Senioren, Frauen und Jugend
     
  • Von Juni 2010 bis Juli 2014: Vorstandsmitglied des Instituts Solidarische Moderne
     
  • Dezember 2013: Vorstand des Deutschen Kinderhilfswerkes
     
  • seit 1. November 2020: Oberbürgermeisterin in Bonn
   
   
 
   
   
  Aufgaben, Rechte und Pflichten
   
 
  • Die Oberbürgermeisterin ist Vorsitzende des Rates und des Hauptausschusses und Mitglied des Rates kraft Gesetz.
     
  • Sie hat  Stimmrecht in Rat und Hauptausschuss,
     
  • lädt zu den Sitzungen des Rates und des Hauptausschusses ein, stellt die Tagesordnungen auf und leitet die Sitzungen,
     
  • kann Widerspruch gegen einen Beschluss des Rates oder der Bezirksvertretungen einlegen, wenn sie überzeugt ist, dass der Beschluss das Wohl der Gemeinde gefährdet (die letzte Entscheidung liegt dann beim Rat der Stadt),
     
  • kontrolliert die Beschlüsse des Rates, der Bezirksvertretungen und der Ausschüsse auf ihre Rechtmäßigkeit mit der Pflicht zur Beanstandung,
     
  • hat das Recht, gemeinsam mit einem Ratsmitglied eine Dringlichkeitsentscheidung zu fällen, wenn der Rat und der zuständige Ausschuss nicht mehr rechtzeitig zusammenkommen können, um einen dringend erforderlichen Beschluss zu fassen,
     
  • ist die gesetzliche Vertreterin der Gemeinde in Rechts- und Verwaltungsgeschäften,
     
  • leitet und verteilt die Geschäfte und Aufgaben der Verwaltung und trifft Entscheidungen im Rahmen der Geschäfte der laufenden Verwaltung. Darunter versteht man alle Angelegenheiten, die regelmäßig anfallen und mit einer gewissen Gleichmäßigkeit behandelt werden können. Natürlich geht das nicht allein, sondern nur in Zusammenarbeit mit den Beigeordneten und Beschäftigten der Verwaltung.
     
  • Ist nach der Gemeindeordnung verpflichtet, die Beschlüsse der politischen Gremien vorzubereiten und die gefassten Beschlüsse auszuführen.
   
 
 
Weiteres Interessantes ...
 

  • ::: Erster Arbeitstag von Oberbürgermeisterin Katja Dörner
    [+++] alles lesen
 
  •  
    ::: Neue OB Katja Dörner tritt Amtszeit in Bonn an
    [+++] alles lesen
     
     
  •  
    ::: Neue Bonner OB Für grüne Ideen: Auch Dörners Büro wird jetzt grüner
    [+++] alles lesen
 
 
 
 
----------
Quelle: Der Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn, Presseamt
Webseite: www.bonn.de

Bild: Schafgans / Bundesstadt Bonn
  
 

  Service ...
  • 2020.11.02   Oberbürgermeisterin Katja Dörner - Dienstantritt