im Juni 2021
 
Übersicht der Aktivitäten in 2020/21
der Duisdorfer Waldfreunde
 

  
 
 

Mittwoch, 30. Juni 2021 update
 

 
 
AKTUELLER STATUS
 
Arbeiten in 2020 und im Frühjahr 2021 während der Corona-Pandemie
................................................................................................................
im Juni 2021
 
   
  
 
 
HBB - Auch während der Corona-Pandemie haben die Waldfreunde Duisdorf die "Hände nicht in den Schoß gelegt", sondern natürlich "Corona-konform" verschiedenste Arbeiten in und um den Grillplatz im Hardtbergwald durchgeführt, die hier im Anschluss kurz in einem AKTUELLEN STATUS ihre Erwähnung finden sollen.
 
 
     
     
  Aktivitäten in 2020  
     
 
  • Parkbänke - Alle von den Waldfreunden aufgestellten Parkbänke im Hardtbergwald wurden in 2020 repariert und erhielten einen neuen Anstrich. Zusätzlich zum Bestand kamen sogar 5 neue Bänke dazu, so dass sich die Gesamtzahl im Hardtbergwald auf 24 Stück erhöht hat. Die Holzbretter aus witterungsbeständigem Hartholz dafür hat Josef Büttgenbach für uns gefertigt. 
       

    Eine der neuen Bänke am Hundeplatz
     

     
  • Anlässlich des runden Geburtstags von Monika Langkau im Herbst 2020 spendete das Ehepaar Langkau eine junge Linde inklusive der Pflanzung.
     
     

 

 
     
     
  Aktivitäten in 2021  
     
 
  •  

    Baum des Jahres 2021:
     
    "Die Stechpalme"
      
     
    "Die Stechpalme"
    wurde gespendet und gepflanzt am Samstag, 28. März, von den Pfadfindern Stamm Bucer vom Brüser Berg.

     
  • Unter dem Motto „Wir retten einen Baum“ wurde von den Waldfreunde-Kindern am Samstag, 20. März 2021 eine junge Birke aus dem Vorgarten eines Bekannten ausgegraben und an der Grillhütte eingepflanzt. Der Baum war den Besitzern zu groß geworden, sollte aber nicht sterben.
     

    Wir retten einen Baum
     
      
  • Im April 2021 haben die Duisdorfer Waldfreunde durch Bruno Schmidt im Waldfreunde-Garten folgende Baumpflanzungen durchgeführt:
     
    + 1 Wildapfel,
    + 1 Buche und
    + 2 Kastanien.
     

     Neupflanzungen im Waldfreunde-Garten

     
  • Eine weitere Baumspende übernahm das Ehepaar Niebergall aus Duisdorf, eine  große Kastanie mit Haselnuss, im Bottich gewachsen, blühend, am Montag, 10. Mai 2021.
     

    Eine weitere Baumspende übernahm das Ehepaar Niebergall
     
     
  • Baumspende und Pflanzung eines "Wildapfels" durch das Ehepaar Rosemarie und Helmut Hermann zu deren Goldhochzeit am Dienstag, 4. Mai 2021.
     

    "Wildapfel" gespendet vom Ehepaar Hermann
     
     
     
  • Ein neues Wegeschild am Eingang zum Grillplatz Stein der Waldfreunde wurde gespendet von Daniel Faßbender aus Oedekoven, aufgestellt am Donnerstag, 6. Mai 2021, von Bruno Schmidt. Den Holzrahmen dazu hat unser Waldfreunde-Mitglied  Josef Büttgenbach nicht nur gespendet sondern auch selbst gebaut.
     

    Ein neues Wegeschild am Eingang zum Grillplatz Stein
     
     
  • Ein neuer Container - zur Aufbewahrung von Werkzeugen und Geräten - wurde gespendet von Frank Hebestreit. Dieser Container wird jetzt mit Holz verkleidet und bekommt ein Dach aus Teerpappe.
      
     
    Der neue Container gespendet von Frank Hebestreit
     
     
  • In diesem Frühjahr leben rund um unseren Grillplatz sehr viele Vögel. Einige brüten auch direkt bei uns, wie diese Amseln.
     

    (c) Thomas Biermann: Die neuen Untermieter
     
     
  • Elke und Klaus Deckert haben unseren Hubertusstein im Kottenforst gereinigt und aufgefrischt.
     
     



  • In der weiteren Planung
  •  
     
    ... ist die Absicherung des Grillplatzes durch stromunabhängige Kameras mit Internet-Anbindung.
     
     
    Dafür wurden 2 Metallmasten besorgt, die jetzt aufgestellt und einbetoniert werden.
     

 

 
     
     
   


 

 
 
Weitere Informationen
 
 
 
 
 
----------
Quelle: Waldfreunde St. Hubertus 1926 Bonn - Duisdorf  - Schriftführer
Text: HBB / Fotos Bruno Schmidt