Samstag, 19. Juni 2021
 
Ausstellung: 120 Jahre Alf Bayrle
 

  
...
  
 

Freitag, 11. Juni 2021
 

 
… endlich wieder Kunst „live“
  
Strahlende Gesichter bei den Ausstellungsmachern und Künstlern     
........................................................................
Eröffnungstag: Samstag, 19. Juni 2021
 

 
 
 
 
 
Alf Bayrle
(c) Webseite Alf Bayrle
--------------------------

 
  
 
                          
NEUERÖFFNUNG
                 DER  AUSSTELLUNG
         .............................................
       „120 Jahre Alf Bayrle“
 
  
 
 
HBB - Kunstsammler Marcel Bouziri zeigt Werke des Duisdorfer Künstlers Alf Bayrle. Viele Kunstinteressierte werden sich noch an ihn erinnern. Im Jahre 1968 bezog Bayrle Wohnung und Atelier in der Weißstraße in Duisdorf, wo er bis kurz vor seinem Tod im Jahre 1982 lebte und wirkte. Als Avantgardist hat er internationale Anerkennung gefunden und ist daher auch ein bedeutsamer Künstler für die Stadt Bonn.
 
     
     
   
  v.l.n.r.: Marcel Bouziri, Mamadou Diakhaté (Künstlerkollege
von Alf Bayrle)  und Aktionskünstler Dennis Meseg mit
seinen Helfern Jan und Vincent

 
 
     
     
  Als Mitbegründer der renommierten Künstlergruppe SEMIKOLON und Mitglied der KÜNSTLERGRUPPE BONN hat er die Bonner Kunstszene maßgeblich mitgestaltet. Viele Duisdorfer werden sich auch noch an Marcel Bouziri erinnern, der in der Rochusstraße seine ersten unternehmerischen Schritte in Duisdorf tätigte und auf diesem Wege die SEMIKOLON-Künstler kennenlernte. Aus dieser Bekanntschaft hat sich dann im Laufe der letzten Jahrzehnte eine Sammelleidenschaft entwickelt, die ihn zu einem der größten Bonner Kunstsammler werden ließ.
 
 
     
     
      
  … endlich wieder Kunst „live“: neugierige Blicke in die Ausstellung
 
 
     
     
  Nun präsentiert Bouziri einen Querschnitt der Bayrle-Arbeiten im Kurfürstlichen Gärtnerhaus am Bonner Beethovenplatz. Unter den schattigen Bäumen bei herrlichem Sommerwetter konnte Bouziri im Park am Gärtnerhaus anlässlich der Ausstellungseröffnung eine stattliche Anzahl von Besuchern begrüßen, die sich offensichtlich freuten, dass es „endlich wieder losgeht“. Kleinere Wartezeiten wegen Corona-konformer Einlassmodalitäten wurden seitens der Gäste mit viel Verständnis in Kauf genommen, zumal man mit erfrischenden Getränken und kleinen Appetithäppchen verwöhnt wurde.
 
 
     
     
  Das Sahnehäubchen am Eröffnungstag lieferte der Bornheimer Künstler Dennis Meseg, der mit seinen 111 rot-weiß bandagierten Schaufensterpuppen aus seiner spektakulären Performance „It is like it is“ nicht nur die eingeladenen Gäste beeindruckte, sondern auch viele zufällig anwesende Parkbesucher in seinen Bann zog. Sichtlich zufrieden gab Marcel Bouziri dann schließlich das Gärtnerhaus für die Besucher frei.
 
 
     
     
     
   
   Aufatmen bei Kunstaussteller Marcel Bouziri
 
 
     
     
     
  CORONA  
     
  Die Besucher*innen werden gebeten, die zum Zeitpunkt
ihres Besuchs geltenden Coronaregeln zu beachten,
 die u.a. auf der Homepage www.alfbayrle.de
veröffentlicht werden.
 
     
     
     
 
 
   EINTRITT   FREI  ! 
 
 
                    „120 Jahre  Alf  Bayrle“
               
        ÖFFNUNGSZEITEN
                      --------------------------------------------------------------------------------
           
                Dauer der Ausstellung: 19. Juni bis 16. Juli 2021
                      --------------------------------------------------------------------------------
 
  Besuchszeiten  
   
 
Dienstag bis Freitag von 15.00  bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr
 
  Ort:
 
 
 
Am Kurfürstlichen Gärtnerhaus
Beethovenplatz 1
53115 Bonn
 
 
 
 
 
 
 
VORBERICHT
 
 
Kunstsammler
Marcel Bouziri präsentiert
  
Werke des Duisdorfer Künstlers Alf Bayrle    
........................................................................
Eröffnungstag: Samstag, 19. Juni 2021
 

 
 
 
 
 
Alf Bayrle
(c) Webseite Alf Bayrle
--------------------------

 
  
 
                          
NEUERÖFFNUNG
                 DER  AUSSTELLUNG
         .............................................
       „120 Jahre Alf Bayrle“
 
  
 
HBB - Nach den großen Museen öffnen nun auch nach und nach die kleineren Kunsttempel wieder ihre Tore für die Besucher. So auch das Kurfürstliche Gärtnerhaus am Bonner Beethovenplatz.
 

     
      
     
  Hier zeigt der Bonner Kunstsammler Marcel Bouziri eine Auswahl von Werken des Malers Alf Bayrle, der einen Großteil seines Lebens in Duisdorf verbracht hat.
 
 
     
     
   
   
   
     
  Ursprünglich sollte die Ausstellung bereits im Dezember vergangenen Jahres zum 120. Jahrestag von Bayrle stattfinden, musste jedoch wegen Corona verschoben werden. Die Sammlung bietet einen umfassenden Blick auf das Gesamtwerk und die vielschichtigen Schaffensphasen des Malers (Graphikers & Bildhauers).
 
 
      
      
  Alf Bayrle erblickte im Jahre 1900 in Biberach das Licht der Welt. Stuttgart, München, Paris, Berlin und Frankfurt waren Stationen seiner künstlerischen Laufbahn, die ihm Bekanntschaften mit berühmten Persönlichkeiten wie dem Komponisten Maurice Ravel, der Autorin Colette und dem Maler André Derain einbrachte. Auch Picasso, Matisse und Jean Cocteau zählten zu seinem Bekanntenkreis.
 
 
     
   
   
     
     
  Im Jahre 1968 bezog Bayrle Wohnung und Atelier in der Weißstraße in Duisdorf, wo er bis kurz vor seinem Tod im Jahre 1982 lebte und wirkte. Als Avantgardist hat er internationale Anerkennung gefunden und ist daher auch ein bedeutsamer Künstler für die Stadt Bonn. Als Mitbegründer der renommierten Künstlergruppe SEMIKOLON (HBB-berichtete: hier... z.Zt. Ausstellung Kulturzentrum Hardtberg) und Mitglied der KÜNSTLERGRUPPE BONN hat er die Bonner Kunstszene maßgeblich mitgestaltet.
  
 
     
      
  Zu Lebzeiten hatte sich Bayrle eine Retrospektive verbeten. „Das Publikum würde es nicht verstehen“, so seine Befürchtung. Jetzt gibt es eine kleine Retrospektive mit dem Schwerpunkt auf Arbeiten von 1950 bis 1982. Dass das Publikum sie heute versteht, davon kann ausgegangen werden. Auf jeden Fall verdient Bayrle eine größere Öffentlichkeit. Sein Werk ist eine Entdeckung. Davon ist auch der international anerkannte Kunsthistoriker Prof. Dieter Ronte überzeugt, der bedauert, dass Bayrle nicht gebührend gewürdigt werde.
 
 
      
     
   
   Aufatmen bei Kunstaussteller Marcel Bouziri
 
 
     
     
  CORONA  
     
  Die Besucher*innen werden gebeten, die zum Zeitpunkt
ihres Besuchs geltenden Coronaregeln zu beachten,
 die u.a. auf der Homepage www.alfbayrle.de
veröffentlicht werden.
 
     
     
     
     
 
HINWEIS: Terminreservierung

Um längere Wartezeiten beim Einlass zu vermeiden, wird eine Terminreservierung empfohlen unter info@alfbayrle.de.
 
 
     
     
     
  Am Eröffnungstag (Samstag, 19. Juni 2021) dürfen sich die Besucher auf zwei weitere künstlerische Highlights freuen:
 
 
 
  • zum einen wird die Eröffnung (ab 11:00h) musikalisch begleitet von den Musikern Konstantin Gockel (Violine) und Jakob Schkolnik (Akkordeon);
     
  • zum anderen präsentiert der Bornheimer Aktionskünstler Dennis Meseg im und am Kurfürstlichen Gärtnerhaus seine aufsehenerregende Installation "It is like it is" .    
     
 
   
   
 
 
 
 
 
 
   EINTRITT   FREI  !      ---       Termin bitte vormerken
 
 
                    „120 Jahre  Alf  Bayrle“
               
Neueröffnung der Ausstellung
                      --------------------------------------------------------------------------------
           
                Dauer der Ausstellung: 19. Juni bis 16. Juli 2021
                      --------------------------------------------------------------------------------
 
  Datum: Samstag, 19. Juni 2021
  Beginn:
 
11.00 Uhr 
 
  Besuchszeiten  
   
 
Dienstag bis Freitag von 15.00  bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 14.00 bis 17.00 Uhr
 
  Ort:
 
 
 
Am Kurfürstlichen Gärtnerhaus
Beethovenplatz 1
53115 Bonn
 
 
 
 
 
 
Weitere Informationen
 
 
 
 
 
 
 
 
----------
Quelle:  Kunstausstellung Marcel Bouziri
Webseite: www.alfbayrle.de  -   „120 Jahre Alf Bayrle“
....................................

Bericht: Walter Mülhausen / Fotos: Sammlung Bouziri
 
 
  Service ...

 

  • 19.06.2021  Strahlende Gesichter bei den Ausstellungsmachern und Künstlern
     
  • 19.06.2021  NEUERÖFFNUNG DER  AUSSTELLUNG: „120 Jahre Alf Bayrle“