Donnerstag, 24. Juni 2021
 
Schülerinnen des HHG von Oberbürgermeisterin für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet
   

  
 
 

Montag, 28. Juni 2021
 

 
 
Pressemitteilung   
„Wie lerne ich im Distanzunterricht?“ - Auszeichnungen der Stadt Bonn  
 
..............................................................................................
Dienstag, 15. Juni 2021
  

 
 
 
 
HBB - Das selbstorganisierte Arbeiten und das Zeitmanagement hat viele Schülerinnen und Schüler und auch Eltern im Distanzlernen vor große Herausforderungen gestellt. Die Schülerinnen Finja Wippern und Marie Hallerbach aus der Stufe Q1 des Helmholtz-Gymnasiums haben für die Verbesserung des Distanzlernens Erklärvideos und Übersichtslisten für eine bessere Selbstorganisation erstellt. Dabei haben sie Strategien und Tipps für ein besseres Lernen im Distanzunterricht aufgeführt und auch ihre Arbeitsweise mit der Schulcloud vorgestellt.
 
 
     
  Darüber hinaus haben sie Wochen-, Monats - und Übersichtslisten für die Schulgemeinschaft erstellt. Mit ihrem Einsatz stellen Finja und Marie auch eine Vorbildfunktion für alle Schülerinnen und Schüler dar, die mit dem Arbeiten im Distanzunterricht noch Probleme hatten.
  
 
     
     
   
     
     
  Für Ihr ehrenamtliches Engagement für unsere Schulgemeinschaft wurden Finja und Marie am 15. Juni 2021 von der Stadt Bonn mit einer Anerkennungsurkunde ausgezeichnet, verbunden mit einem persönlichen Schreiben der Oberbürgermeisterin. Der in früheren Jahren üblicherweise durchgeführte Festakt mit persönlicher Überreichung der Anerkennungsurkunde durch die Oberbürgermeisterin musste wegen der aktuellen Corona-Lage in diesem Jahr leider entfallen.     
 
 
 
 
 
     
     
  Weitere Informationen
 
 
   

 
 
 
 
 
----------
Quelle: Helmholtz Gymnasium Bonn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
.............................
Ansprechpartnerin für alle Fragen zum Thema
Sarah Hanowski (zuständige Lehrerin des HHG)
Foto: Rolf Toonen